Dead or Alive Slam

Seit Januar 2013 veranstalteten wir zusammen mit dem nachtboulevard des Hans-Otto-Theaters den ersten Dead or Alive Poetry Slam in Potsdam. Bei diesem speziellen Format treten Poetry Slammer_innen gegen Klassiker der Weltliteratur an, verkörpert von Schauspielern_innen. Das Publikum entscheidet, ob die lebenden oder die toten Poeten gewinnen.

Am 23. März findet der nächste Dead or Alive Slam statt.
Moderation: Maik Martschinkowsky und Sebastian Lehmann.

Es treten folgende Lebenden an:
Ahne
Daniel Hoth
Zoe Hagen
Marvin Weinstein

Reithalle des Hans-Otto-Theaters.
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 9 €, erm. 5 €
Karten gibts direkt beim Theater HIER oder HIER.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen